FAQ:Forum Themen erstellen

Aus Ubuntu-Forum Wiki

Version vom 11. März 2016, 18:01 Uhr von Fredl (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

1 Was muss ich vor dem Erstellen eines Threads beachten?

Gerade als Einsteiger kann man meist davon ausgehen, dass das eigene Problem schon bei dem einen oder anderen auftrat.

Um sicher zu gehen, sollte man in jedem Fall die Suchfunktion oder das Wiki als erste Anlaufstelle nutzen - noch bevor man überhaupt einen eigenen Thread erstellt. Da aber auch dieses Forum nicht allumfassend ist, sollte eine Suche im Internet mit der Suchmaschine der eigenen Wahl im Vorfeld erfolgen.

Die so investierte Zeit ist keineswegs verschwendet. Meistens dauert es länger einen Thread zu erstellen und auszuformulieren, als auf diese Weise eine Lösung zu finden.

Erst wenn dies alles keine befriedigende Antwort geliefert hat, kann man beginnen, die notwendigen Informationen für einen Thread zu sammeln.

2 Wie erstelle ich Threads richtig?

2.1 Wieviel Fragen verträgt ein Thread?

Im Forum herrscht die Ein-Problem-pro-Thread-Regelung. Diese besagt, dass innerhalb eines Threads nur ein Problem behandelt werden soll.

Das Gebot gilt in allen möglichen Varianten:

Einzige Ausnahme ist die Entwicklung eines Threads. Wenn das Problem eingangs thematisch falsch einsortiert wurde oder sich im Verlauf herausstellt, dass die Ursache eine ganz andere war. Wenn sich also das Problem immer noch auf das ursprüngliche bezieht. Es würde wenig Sinn machen, in solchen Fällen einen neuen Thread in einem anderen Forum zu eröffnen.

Für diese Regelung existieren mehrere Gründe:

2.2 Wo genau soll ich meinen Thread erstellen?

Die elementarste Entscheidung muss man schon im Vorfeld treffen:

Es muss festgelegt werden, in welchem Bereich das eigene Problem veröffentlicht werden soll.

Dies hat gleich mehrere Gründe
  1. Das Forum besitzt eine gewisse Struktur. Diese verbessert Übersichtlichkeit und Ordnung innerhalb der Foren und Unterforen. Je größer die Anzahl der Posts ist, desto wichtiger sind beide Punkte. Zum einen finden sich Benutzer besser im Forum zurecht, zum anderen muss man nicht über das Forum verteilt suchen, um ähnliche/identische Probleme bzw. deren Lösungen zu finden.
  2. Viele Supporter haben sich auf das eine oder andere Thema spezialisiert. Auf Grund der Größe des Forums, der Vielzahl an Themen und der immer knapper werdenden Freizeit, schauen sie nur in die Bereiche, in denen sie ihre Schwerpunkte sehen. Andere Bereiche werden dann unter Umständen außen vor gelassen oder werden nur überflogen.
  3. An starken Tagen verschwinden Threads, die in allgemeinen Unterforen erstellt worden sind, einfach von den Top-Plätzen der Übersichtsseiten. Die Gefahr, dass sie in Vergessenheit geraten oder einfach durch das Raster fallen, ist dann ungleich größer. Sind sie auf die passenden Bereiche verteilt, stehen die Threads dort auch länger auf den Top-Positionen und werden in der Übersicht weit oben angezeigt.
  4. Niemand möchte sich durch einen Haufen unterschiedlichster Threads innerhalb nur eines Forums wühlen, um ein Thema zu suchen, bei dem man unterstützen kann.

Dabei ist es manchmal in der Tat nicht einfach, für das eigene Problem den passenden Bereich zu finden. Wenn man sich wirklich unsicher ist, so sollte man dies eingangs erwähnen. Auf diese Weise lässt man erkennen, dass man sich schon Gedanken gemacht hat, welches das passende Forum sein könnte.

2.3 Welche Informationen sollte ich liefern?

Ein anderes Problem sind die oft (zu) mageren Informationen und die Art und Weise, wie diese aufbereitet werden. Niemand kann ein Problem lösen, wenn ihm keine Informationen darüber vorliegen.

Grundlegende Informationen sind

Auf Grund der Menge an möglichen Informationen wurde dafür eigens eine spezielle Seite geschaffen.

2.4 Wie gestalte ich meinen Thread richtig?

Zu lange Beiträge, die ohne Gliederung und/oder ohne Satzzeichen verfasst wurden, sind schwer lesbar. Ebenso führt andauernde Kleinschreibung oder die exzessive Verwendung von Slang und Jargon dazu, dass Problemstellungen nicht oder nicht genau gelesen werden.

Lieblos platzierte und formulierte Threads werden oft in selber Form beantwortet. Das ist verständlich, denn: Warum sollte sich ein Supporter mehr Gedanken über die Beantwortung einer Frage machen als der Hilfesuchende?!

2.4.1 Schriftarten

Spezielle Textformatierungen (groß, fett, bunt, zentriert, ...) sind zwar grundsätzlich möglich, sollten aber -wenn überhaupt- nur sehr sparsam eingesetzt werden. Die Lesbarkeit des Textes sollte immer im Vordergrund stehen.

Große, fette Schrift wird beim Leser den Eindruck von lautem Reden oder Schreien erzeugen. Das gilt auch, wenn nur GROSSBUCHSTABEN verwendet werden oder gar die Kombination von beidem.

Überlege, ob du dein Publikum wirklich anschreien möchtest.

2.4.2 Code-Blöcke

Befehle, Fehlerausgaben im Terminal, Code oder auch Konfigurationsdateien sollen zur besseren Abhebung und Übersichtlichkeit in Code-Tags Codeblock.png eingeschlossen werden. Sie werden dann mit einem anderen Zeichensatz übersichtlicher dargestellt und mit Zeilennummern versehen, auf die man auch leichter verweisen kann.

2.4.2.1 Achtung, Bug im Editor
Wegen eines Fehlers in der Forensoftware funktionieren Code-Tags ('#'-Button im Editior) nur im "Quellcode"-Modus zuverlässig!

Im WYSIWYG-Modus ("Editor" statt "Quellcode") werden gelegentlich die Zeilenumbrüche verschluckt. Das ergibt dann eine ellenlange Quelltext-Box mit allen Ausgaben in einer Zeile. Somit genau das Gegenteil dessen, was man sich wünscht, nämlich bessere Lesbarkeit. Tipp: Einmal den Editor auf "Quellcode"-Modus umstellen, die Forensoftware merkt sich diese Einstellung von selbst.

2.4.3 Zitate

Für Zitate (Textpassagen aus anderen Beiträgen, Dokumentations-Texte oder ähnliches) sollte das Sprechblasen-Symbol QuoteM.png genutzt werden. Das Zitat wird dann in einer entsprechenden Box dargestellt.

3 Warum erhalte ich keine Antworten auf meine Threads?

Wenn Du absolut keine Antwort auf Deinen Thread bekommst, kann dies an verschiedenen Faktoren liegen.

Eventuell hast Du Deinen Thread im falschen Bereich erstellt. Sollte das der Fall sein, wende Dich an einen Moderator.
Es ist auch möglich, dass Du Deine Frage zu ungenau gestellt oder Dein Beitrag zu unübersichtlich ist. Beachte die Tipps, die Dir der Einsteiger-Artikel im Forum liefert. In diesem Fall überarbeite Deinen Beitrag.

Es ist ebenfalls möglich, dass Dein Thread durch das Raster gefallen ist. Wenn Du innerhalb eines angemessenen Zeitraums (eher Tage als Stunden) keine Antwort bekommst, so editiere Deinen Artikel. Damit rutscht er in der Liste der aktuellsten Themen wieder nach oben. Beachte aber, dass übermäßiges Pushen von Threads gegen die Regeln verstößt. Idealerweise lieferst Du weitergehende Informationen zu Deinem Problem und/oder beschreibst, was Du bisher zur Lösungsfindung beigetragen hast.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Forum
Navigation
Internes
Bearbeitungshilfen
Werkzeuge